LöschGRUPPE Helberhausen 

Bis zum Jahre 1907 läßt sich eine allgemeine Löschhilfe feststellen, die durch Ortsstatute geregelt war.

Jedes Haus war verpflichtet, wenn zur Übungen mit der sog. "Spritze" durch die Dorfschelle aufgerufen wurde, eine männliche Person zur Übungsstunde zu schicken. Im Brandfall mussten ALLE mithelfen. Dabei ist zu berücksichtigen, dass bei den "Wasserketten", die gefüllten Wassereimer von der Wasserentnahmestelle bis zum Brandherd und die leeren Eimer wieder zurück von Hand zu Hand zu reichen waren. 1984 wurde ein solcher Einsatz im Rahmen des 50-jährigen Jubiläums nachgestellt.

Heute nutzen die Helberhäuser, welche mit den Löschgruppen Lützel und Vormwald den LZ 5 bilden ein LF8 und ein MTW für Ihren Einsatzdienst. In ihrem Einsatzgebiet liegt u.a. ein Seniorenheim und eine Rehaklinik.

Seit Kurzem gibt es auch hier eine eigene Gruppe der Kinderfeuerwehr.


Dienstplan Helberhausen  

Kontakt

Freiwillige Feuerwehr der Stadt Hilchenbach
Löschzug Helbershausen

Löschzugführer:
Torsten Klotz 
Flurstrasse 9
57271 Hilchenbach 
Tel.: 02733/813059 
Fax: 02733/129507 

Stellvertreter: 
Christian Schwarzpaul 
Brückenstrasse 6 
57271 Hilchenbach 
Tel.: 02733/814776

http://www.feuerwehr-helberhausen.de