06.01.2020 | Neuigkeiten

Spenden für die Jugendfeuerwehr

Gleich doppelt konnte sich die Jugendfeuerwehr der Stadtfeuerwehr Hilchenbach über Spenden anderer Vereine zum Jahreswechsel freuen

Weihnachtszeit ist auch Geschenkezeit. Dies traf insbesondere auf die Jugendfeuerwehr unserer Heimatstadt zu. Zum einen überbrachten der Lions-Club Kreuztal, vertreten durch Dr. Stephan Achterberg,   Prof. Dr.  Herbert Schnauber und Ulrich Bensberg, sowie der Bürgerbusverein, vertreten durch die Vorsitzende Karin Husnik  Geldspenden an die Stadtjugendfeuerwehr. Für die Feuerwehr nahmen Stadtjugendfeuerwehrwart Stefan Jaeger und der Leiter der Feuerwehr Harald Stecher die Spenden entgegen. Der Lions-Club spendete 4750€, der Bürgerbusverein 250€. Mit diesen Beträgen werden einheitliche Wetterschutzjacken für die Jugendlichen beschafft und die Teilnahme am jährlichen Kreiszeltlager bezuschusst. Wir bedanken uns sehr bei den Spendern für die Unterstützung unserer Jugendarbeit durch die großzügigen Zuwendungen. (Text: J.S., Fotos: A.S.)